ERLEBNISPÄDAGOGIK 3

EP 3: Draußen unterwegs sein und lernen

„Du wirst das Abenteuer finden, oder das Abenteuer findet dich.“ (J.R.R. Tolkin)

Seminarinhalte: In der Natur mit einfachen Mitteln unterwegs zu sein erfordert, sich auf die Gruppe, die Landschaft, das Wetter einzulassen, wichtige Entscheidungen gemeinsam zu treffen und zu tragen und sich abseits von Supermarkt, Handy und Modefragen mit einigen wirklich wichtigen Dingen zu begnügen. Für Jugendliche und auch für Erwachsene können dies ganz neue und nachhaltige Erlebnisse sein. Hier werden mit wenigen Mitteln tiefe Naturerfahrung und soziales Lernen ermöglicht, ohne dabei sportliche Höchstleistungen oder „Überlebenstechniken“ anwenden zu müssen. Zentraler Inhalt dieses Seminars ist eine gemeinsame Tour im Naturpark „Uckermärkische Seenplatte“. Gemeinsam werden Planung, Vorbereitung, Materialzusammenstellung, Orientierung, Essenszubereitung und Unterkunftsbau vorgenommen und dabei wichtige Kenntnisse für das „Draußen-Unterwegs-Sein“ theoretisch und praktisch vermittelt. Übernachtet wird mit geeigneten Hilfsmitteln in der Natur, die Nahrung wird teilweise selbst zubereitet. Geeignete Naturerfahrungsspiele und passende Teamentwicklungsaufgaben werden in das Seminar integriert. Ziel ist es, die Teilnehmenden zu selbst organisierten Touren mit ihren Zielgruppen anzuregen und zu befähigen.